3D-Dokumentation

Die Dokumentation und „Konservierung“ von bestehenden (Frei-)Räumen oder temporären Installationen, Bau- und Kunstprojekten ist derzeit hauptsächlich mittels Foto- oder Videodokumentation möglich.

Die digitale 3D-Dokumentation durch modernste Lasertechnik erlaubt eine detailgetreue Aufnahme von Bestand und Umfeld mit einer HD-Bildauflösung von bis zu 165 Megapixel und ermöglicht eine Wiedergabe in unterschiedlichsten Formen wie 3D-Visualisierungen oder Modellbau.

| 3D-Dokumentation in fotorealistischer Qualität
| Wiedergabe in unterschiedlichsten Formen